Der frühe Vogel… Radfahren wurde von plan b mit Zopfrädern belohnt

Im November vergangenen Jahres haben die plan b Gemeinden RadfahrerInnen für ihre Wintertauglichkeit mit Zopf-Fahrrädern im Kleinformat belohnt. Die Aktion fand am 6. April nun ihre Fortsetzung.

Frühmorgens müssen die Radfahrer angesichts der Temperaturen auch jetzt im Frühling noch gut gerüstet sein. Das sind sie auch – erfreulich viele Menschen sind wieder per Fahrrad unterwegs. Davon konnten sich die Verteilmannschaften an verschiedenen Stellen in der Region überzeugen. Zwischen 6.00 Uhr und 8.00 Uhr wurden als Dankeschön an verschiedenen Radrouten frische Zopfteig-Fahrräder verteilt. Daneben erhielten die RadfahrerInnen Informationen zum RADIUS-Fahrrad-Wettbewerb und zum neuen ANRUFBUS.

Die frühmorgendlichen RadlerInnen sind meist unterwegs zur Arbeit oder zur Schule. Sie absolvieren dabei kurze, aber auch längere Strecken. So berichtete ein Radler bei der Verteilaktion von seiner 24 Kilometer langen Wegstrecke (eine Richtung!)
Die RadlerInnen waren von den Zopf-Fahrrädern ausnahmslos begeistert und nahmen das Dankeschön dankbar an. Die plan b Gemeinden bedanken sich ihrerseits noch einmal bei allen, die umweltbewusst mobil sind!

Mobilität gemeinsam gestalten

Die sechs plan b-Gemeinden Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach, Schwarzach und Wolfurt arbeiten seit über einem Jahrzehnt gemeinsam und mit Partnern daran, dass Mobilität auch ohne eigenes Auto funktioniert und attraktiv ist. Neben dem dichten Angebot von Bus und Bahn sind es vor allem die Wege zu Fuß und per Fahrrad, die Umwelt und Klima entlasten und auch persönliche Vorteile mit sich bringen.

RADIUS-Fahrradwettbewerb

Anmeldung und Informationen zum RADIUS-Fahrradwettbewerb auf www.fahrradwettbewerb.at

Impressionen von den Verteilaktionen

Verteilaktion KennelbachKennelbach

Verteilaktion LauterachLauterach

Verteilaktion BregenzBregenz

Verteilaktion Wolfurt Wolfurt

Facebookpinterestlinkedin

Diesen Beitrag teilen auf