Gemeinden und REGIO Bregenzerwald (Link) arbeiten mit dem Land Vorarlberg an Lösungen für Radverbindungen zwischen dem „Wald“ und dem Rheintal. Eine vieldiskutierte Option: Eine Verbindung entlang der Bregenzerach zwischen Doren und Kennelbach. In einer umfassenden Studie haben Rudhardt | Gasser | Pfefferkorn Ziviltechniker mit weiteren Partnern die technische und geologische Machbarkeit geprüft. Mehr dazu hier.

Wie beim Abschnitt Egg-Doren unterstützt mprove REGIO, Land und PlanerInnen in der Projektkommunikation.

Foto: Doren/Bozenau. Quelle: mprove

Facebookpinterestlinkedinmail

Diesen Beitrag teilen auf