Heute hat der erste Fahrrad-Bus Vorarlbergs im Linienverkehr den fahrplanmäßigen Dienst aufgenommen. In einem Pilotversuch der REGIO Bregenzerwald ist in den kommenden Monaten ein Linienbus mit Fahrradanhänger in der Region unterwegs. Die neue Linie „R1“ startet von Donnerstag bis Sonntag jeweils in der Früh am Bahnhof Schwarzach und fährt anschließend verschiedene Kurse im Bregenzerwald, bevor sie abends wieder am Schwarzacher Bahnhof endet. Im fixen Fahrplan (siehe www.regiobregenzerwald.atbzw. www.vmobil.at) gibt es in jedem Ort bzw. Ortsteil auf der Linie je eine Haltestelle. Diese sind auffallend mit Fahrrädern im Landbus-Gelb markiert.Der Probebetrieb im Landbus Bregenzerwald läuft bis 7. Oktober 2018. Bereits auf der ersten Fahrt haben verschiedene Fahrgäste den Service getestet und für positiv befunden.

Quelle: Regio Bregenzerwald

Bis zu 20 Fahrräder auf dem Anhänger

Der Fahrrad-Anhänger des Landbusses fasst bis zu 20 Fahrräder und ist auch für den Transport von E-Bikes typisiert. Das Aufladen übernehmen die Fahrgäste selbst. „Das hat am ersten Betriebstag klaglos funktionert“, so Mobilitätskoordinator Alois Greussing von der REGIO Bregenzerwald, der bei der Jungfernfahrt mit dabei war. „Die Rückmeldungen zum neuen Angebot sind sehr positiv.“

Die Fahrradmitnahme auf der Linie R1 ist nach Maßgabe des vorhandenen Platzes möglich. Gruppen mit fünf oder mehr Fahrrädern werden um Online-Anmeldung auf www.vmobil.at gebeten, maximal können zehn Ladeplätze reserviert werden. Die anderen Stellplätze werden nach dem Prinizip „first come – first served“ vergeben.

7 Euro für das Fahrad pro Tag – ganz Vorarlberg inklusive

Die Fahrradmitnahme kostet pro Tag 7 Euro. Diese Fahrradtageskarte gilt nicht nur auf der Linie „R1“ im Bregenzerwald, sondern für alle Radtransportmöglichkeiten im öffentlichen Verkehr in Vorarlberg (Bus und Bahn). Die Fahrgäste benötigen für sich zusätzlich eine Fahrkarte gemäß dem üblichen VVV-Tarif oder die Bregenzerwald-Gäste-Card.

Ergänzende Infos

Mobilitätskoordinator Alois Greussing von der REGIO Bregenzerwald
05512/26000, mobil@regiobregenzerwald.at

Facebookpinterestlinkedin

Diesen Beitrag teilen auf