WIR MACHEN EINEN FILM

Die Kinder der VS Andelsbuch nutzten den Schaffartag, um einen Film über ihr Schulprojekt zu erstellen.
Das Gebäude der Volksschule ist über 50 Jahre alt und soll demnächst saniert und umgebaut werden. Neben Pädagogen, Eltern, Bibliotheksteam, Schulwart, Vereine und Musikschule sind auch die Schülerinnen aktiv eingebunden, ihre neue Schule mitzugestalten.

Beim Schaffartag haben sie nun den Film zum Projekt entworfen:
> Filmtitel und Interviewfragen sammeln
> Interviews führen und filmen
> Filmschnitt und Vertonung

Diese Aufgaben haben die Kinder selbst erledigt. Doris Fisar und Kerstin Berchtold haben sie dabei tatkräftig unterstützt. Katharina Koutnik, eine professionelle junge Filmerin aus Vorarlberg, die neben Werbespots z.B. auch bei den Bregenzer Festspielen als Kamerafrau tätig ist, hat beim Filmen geholfen.

Mit dem zweijährlich stattfindenden Schaffar-Tag werden Kindern der 4./3. Klasse Volksschule Einblicke in Tätigkeiten aller Sparten der Wirtschaft gegeben. Die Kinder sollen Tätigkeiten selbst ausprobieren, eben kindgemäß SCHAFFA und WERKLA.
Direkt – hautnah – unmittelbar.

 

Facebookgoogle_pluspinterestlinkedin

Diesen Beitrag teilen auf